Start / AktuellesInfothekInternKontakteSuchen 
Start / Aktuelles
Schombergs Welt
Ausgaben 1-20
Ausgaben 21-40
Ausgaben 41-60
Ausgaben 61-80
Ausgaben 81-100
Ausgaben 101-120
Ausgaben 121-140
Mein WM-Tagebuch
Ausgaben 141-160
Ausgaben 161-180
Ausgaben 181-200
Ausgaben 201-220
Ausgaben 221-240
Ausgaben 241-260
Ausgaben 261-280
Ausgaben 281-300
Ausgaben 301-320
Ausgaben 321-340
Ausgaben 341-360
Ausgaben 361-380
Ausgaben 381-400
Ausgabe 381
Ausgabe 382
Ausgabe 383
Ausgabe 384
Ausgabe 385
Ausgabe 386
Ausgabe 387
Ausgabe 388
Ausgabe 389
Ausgabe 390
Ausgabe 391
Ausgabe 392
Ausgabe 393
Ausgabe 394
Ausgabe 395
Ausgabe 396
Ausgabe 397
Ausgabe 398
Ausgabe 399
Ausgabe 400
Ausgabe 401
Ausgabe 402
Ausgabe 403
Ausgabe 404
Ausgabe 405
Ausgabe 406
Ausgabe 407
Ausgabe 408
Ausgabe 409
Ausgabe 410
Ausgabe 411
Ausgabe 412
Ausgabe 413
Semesterprogramm
Fotogalerie
Neuigkeiten
Infothek
Intern
Kontakte
Suchen

15 Jahre Schombergs Welt!



Bildschirmbild Ausgabe 1




Bildschirmbild Ausgabe 100




Bildschirmbild Ausgabe 250




Bildschirmbild Ausgabe 400


Der ursprünglich geplante Titel lautete: "Schomberg, menschlich gesehen!" Aber ich wollte es mir nicht mit dem großartigen Bernd Begemann verscherzen - und kam deshalb auf diesen unspektakulären Titel.

Bisher

Gefühlt (oder tatsächlich) waren für die Verfassung nötig

1000 Liter Bier

100 Liter Wein

600 Hühnereier

2000 Arbeitsstunden

Eine auf Eis gelegte Dissertation

Endlose Trialoge am Büdchen, ohne die viele "Welten" seit 2008 nicht entstanden wären...

In der Zeit wurde ich

1 x geschieden

Und habe fünfmal meine Arbeitsstelle gewechselt...

Mehrere Konzeptalben

Der wahnsinnige Chamäleonzüchternachbar

 

Die 15 schrägsten besten eingängigsten Titel

Dantons Tod... oder auf sächsisch: Danton's Tod!

Die Hölle kann eine Damenhandtasche sein...

Kulturgut Dosenbier in San Schwabino

Die Rückkehr der Chili-Peitsche!

Der Balkon - Platz des himmlischen Friedens!

Das Dopingvergehen von Marcel Duchamp wird total überbewertet

Fußballergebnisse als narzisstische Kränkung!

Der öffentliche Schankraum als Heiratsmarkt!

Was tun mit einem Korb voller Ahler Worschdt?! (Bürgerliche Werte & Sozialromantik)

In Bierwurst ist kein Blut: Das Sommerloch!

 

Und wie alles begann? Nachdem ich die Schmach von Yokohama verwunden hatte, fing alles vor genau 15 Jahren, am Samstag, den 20. Juli 2002, um 17:43 Uhr mit Ausgabe 1 so an:

 

"Knöll V hatte ja immer den Plan, mir auf dem Internetauftritt unserer lieben Suevia eine Kolumne einzurichten, in der ich irgendetwas und über dies und jenes schreiben sollte, 'was schön' (P. Knöll) ist."

 

Ob und wie es weitergeht, was "schön" ist, das weiß man ja nie, findet Euer Schomberg.