Start / AktuellesInfothekInternKontakteSuchen 
Start / Aktuelles
Schombergs Welt
Ausgaben 1-20
Ausgaben 21-40
Ausgaben 41-60
Ausgaben 61-80
Ausgaben 81-100
Ausgaben 101-120
Ausgabe 101
Ausgabe 102
Ausgabe 103
Ausgabe 104
Ausgabe 105
Ausgabe 106
Ausgabe 107
Ausgabe 108
Ausgabe 109
Ausgabe 110
Ausgabe 111
Ausgabe 112
Ausgabe 113
Ausgabe 114
Ausgabe 115
Ausgabe 116
Ausgabe 117
Ausgabe 118
Ausgabe 119
Ausgabe 120
Ausgaben 121-140
Mein WM-Tagebuch
Ausgaben 141-160
Ausgaben 161-180
Ausgaben 181-200
Ausgaben 201-220
Ausgaben 221-240
Ausgaben 241-260
Ausgaben 261-280
Ausgaben 281-300
Ausgaben 301-320
Ausgaben 321-340
Ausgaben 341-360
Ausgaben 361-380
Ausgaben 381-400
Ausgabe 401
Ausgabe 402
Ausgabe 403
Ausgabe 404
Ausgabe 405
Ausgabe 406
Ausgabe 407
Ausgabe 408
Ausgabe 409
Ausgabe 410
Ausgabe 411
Ausgabe 412
Semesterprogramm
Fotogalerie
Neuigkeiten
Infothek
Intern
Kontakte
Suchen

Die Rückkehr des wahnsinnigen Chamäleonzüchter-Nachbarn!



Dresden-Neustadt. "Calzone fritiert": Ich bin ja schon der Rebell unter den Nahrungsaufnehmern, aber das war selbst mir zu driven-away.... Und wir sollen ein Volk sein?!?!?




Dresden-Klotzsche. "Beifahrerseite": Gut, dass der Aufkleber dort drauf war, sonst wäre ich wohl auf der Fahrerseite eingestiegen.. Aber: "Das Taxi bitte nicht ablecken!" - Was hat uns der Kohl da bloß für eingebrockt? Gottseidank: Die Einheit des Humors!




Dönerteller Nr. 17. Mein Leibspeise im Babos Döner, das wir natürlich nur dönnerstags aufsuchten!




Dresden-Alaunstrasse (?). "Glühwein im Juni" ist mein Alltime-Photo-Favorit! Selbsterklärend, Glühwein im Juni, Glühwein, eine wahrhaft afrikanische Spezialität und Ausdruck, afrikanischer Lebensart...!




Dresden-Louisenstrasse. Mein wunderbarer kleiner Waschsalon, in dem ich so bemerkenswerte Sozialkontakte knüpfen konnte...




Dresden-Flughafen. Der Titel des Bildes sagt alles: "Ist das alles, was Sie ihrer Frau so mitbringen?" (Dreckige Hemden hinter Glas, Flughafen Klotzsche). Wenn das Beuys wüsste... ;-) Und: Es ist natürlich Humbug, man kann ja schliesslich auch dreckige Unterwäsche mitbringen...




Dresden-Hotel. Hier sehen sie das tägliche, betont cholesterinfreie Frühstück, welches sich der ernährungsbewusste Berater von nebenan im ParkPlaza zu Dresden zusammenstellen kann...




Köln-Kalk, toom. Und hier sehen Sie das politische Bewusstsein einiger - wenn nicht sogar vieler - Mitmenschen. Essen kann so etwas niemand und es kann sich nur um ein hochmetaphorisches "Lebens"mittel handeln...




... und was BRUTZELMARINADE ist, trau' selbst ich mich nicht zu fragen... der toom macht mir einfach doll ANGST!!!!




Ekelhaft! "Frühstücksfleisch", so etwas kann doch kein normaler Mensch runterkriegen, ich bevorzuge wirklich gesunde & vitaminreiche Kost, siehe auch cholesterinfreies Frühstück zwei Bilder vorher... Aber es könnte schlimmer sein, das Produkt könnte auch Chill out Meat heissen!




Das nenn' ich doch mal Lebenshilfeliteratur, alte Bücher können was her(r)liches...




... und EHRLICHES sein, leider habe ich es voreilig (?) jedoch zweckgerichtet verschenkt, anstatt es für ein kfc-uerdingeneskes Höchstgebot zu versteigern... ich Doofi!




Sonntagsspaziergang durch Kalk, Nomen est Omen, die Republik kann einfach noch nicht völlig am Ende sein, solange so etwas - so eine Getränkemarktnamensgebung (ein Wort wie "Schleimbeutelentzuendung") - möglich ist!




Landeanflug Dresden. Ansonsten: Als TK-Desperado der Lüfte (oder auch: Rebell) muss auch mal den Mut besitzen, das Handlich im Flieger anzulassen..... und sei's nur aus Versehen...




Und es kann auch seriös, nachdenklich und hochkonzentriert zugehen... puuuh, ist Barracuda diese Aufnahme peinlich...




Kalk Post. KalkerKioskKaffee (KKK). Eine nette, beschauliche und zur Kontemplation anregende Ecke, wenn nicht die ganzen Drogenrazzien auf dem Postvorplatz einen aus dem Geistbaumelnlassen rissen...




Mönchengladbach, Alter Markt. Linienbuswerbung am Niederrhein: Magdeburg und Bischofswerda - echt in meiner Nähe.... oder Nahe... oder Saale... was weiss ich denn...




ICE Köln - Frankfurt / Main. Auch 'n schönes Buch, wenngleich Fussball nur auf Seite 67f Erwähnung findet... aber das ist mir am Tag des unerwarteten 1:3-Erfolges der Fohlen in der Allianz-Arena völlig schnuppe ;-)



Will meinen: "Oh Gott, er hat immer noch ein Fotohandlich!"....