Start / AktuellesInfothekInternKontakteSuchen 
Start / Aktuelles
Schombergs Welt
Ausgaben 1-20
Ausgaben 21-40
Ausgaben 41-60
Ausgaben 61-80
Ausgaben 81-100
Ausgaben 101-120
Ausgaben 121-140
Mein WM-Tagebuch
Ausgaben 141-160
Ausgaben 161-180
Ausgabe 161
Ausgabe 162
Ausgabe 163
Ausgabe 164
Ausgabe 165
Ausgabe 166
Ausgabe 167
Ausgabe 168
Ausgabe 169
Ausgabe 170
Ausgabe 171
Ausgabe 172
Ausgabe 173
Ausgabe 174
Ausgabe 175
Ausgabe 176
Ausgabe 177
Ausgabe 178
Ausgabe 179
Ausgabe 180
Ausgaben 181-200
Ausgaben 201-220
Ausgaben 221-240
Ausgaben 241-260
Ausgaben 261-280
Ausgaben 281-300
Ausgaben 301-320
Ausgaben 321-340
Ausgaben 341-360
Ausgaben 361-380
Ausgaben 381-400
Ausgabe 401
Ausgabe 402
Ausgabe 403
Ausgabe 404
Ausgabe 405
Ausgabe 406
Ausgabe 407
Ausgabe 408
Ausgabe 409
Ausgabe 410
Ausgabe 411
Ausgabe 412
Semesterprogramm
Fotogalerie
Neuigkeiten
Infothek
Intern
Kontakte
Suchen

Abfall für Wenige (III)



"Hey Bronco, da ist ein neuer Mülleimer in der Stadt..." "Ich weiß, Ronny!"


1. Spieltag der Französischen Liga 2007 / 2008

22.05.2007:

 

TuS Koblenz- Olympique Lyon 0:23

Olympique Marseillle - 1 FC Köln 19:1

Alemannia Aachen - AS Monaco 1:14

Mainz 05- FC Sochaux 0:7

B. Mönchengladbach- EA Guincamp 1:1

 

Idee: Nicht ernst gemeinter Vorschlag (?) des Jäger-90 / Grünen aus Köln, Berti Waddey, da es keine linksrheinischen Erstligisten mehr gibt, solle man in den Vereinigungs- resp. Abtretungsvertrag mit Frankreich schreiben, dass die linksrheinischen Vereine in der League 1 mitspielen. Quelle: Express. Umsetzung in konkrete Ergebnisse: Ungenannt bleibender Kölner Bildungsbürger aka "Tostao". Diese mögliche Geschichte gilt es weiter zu verfolgen.

 

Die Lottmann-Tapes....

20.05.2007:

Nach dieser Entdeckung bei YouTube sind mir die Worte von Dr. Dr. Goetz erst klar geworden: ([...] "die berühmte lottmannsche Videokamera würde natürlich mitlaufen und alles aufzeichnen und später würde es veröffentlich[t] werden auf youtube.") Aber es ist m.E. völlig falsch, UT in Bausch und Bogen zu verdammen, man kann zum Beispiel Kommentare zur zeitgenössischen Performancekunst in Kalk hochladen ;-)) oder Teile der Wagner-Doku wiedersehen, wiederentdecken.

 

Riesenparties, die ich leider verpasst habe (IV):

Das hochanaloge Treffen des virtuellen Literaturforums. Mist. Aber wie immer haben die Bücherwürmer ein paar nette Bilder und Dokumente hochgeladen. So kann ich sagen: Meine Erwartungen wurden erfüllt. Danke.

 

Technokraten bei der Marke

14.05.2007:

Die Technokraten bei der Borussia bekommen mal wieder die Oberhand. Zitat Schippers – so oder so ähnlich: „Wir müssen nicht nur jeden Euro rumdrehen, sondern wir müssen ihn auch röntgen.“ Ich glaube, er erfreut sich so sehr am Zitat, er hält es für so gelungen, dass er es recht inflationär autorisiert hat; ich "durfte" es am Donnerstagmorgen im Flieger inner' WELT lesen und am gottseidank fussballfreien Samstag im Wirtschaftsteil der Fäzz!

 

"Der Königs brennt nicht, Herr Schippers"

"Wir haben keinen Königs mehr".... ja, aber dann gewöhnt man sich dran und man sieht es ein:

 

DAVON GEHT DIE WELT NICHT UNTER.....

 

Wen supporten? Rheydter Spielverein? Fortuna Mönchengladbach? SC Borussia Kalk 09? Blau-Gelb Marburg / Lahn? Klaus Wagenbach: "Ich war tief beindruckt von den ersten Zeilen: 'Jemand musste Fussballfreund H. verleumdet haben, den ohne das er etwas Böses getan oder gar By-MUC-Sympathisant gewesen sei, wurde er eines Morgens in die Welt der Schmerzen deportiert'.

 

Deportia La Kolumna.

 

Alles nicht mehr in Wort noch Lustigkeit noch mit / in Bier zu fassen.

 

Das Ende.

 

Ich wende mich von der Borussia ab.

 

Endgültig.

 

In Schmerz und Trauer.

 

Aber auch Schrecken.

 

Schauen Sie auch nächste Saison wieder rein wenn es für uns Vollidioten heißt: "Nur ein Jahr, dann sind wir wieder da!" Und wir auch noch eine Handvoll Spieltage daran glauben...

 

Rührei im Becher...

08.05.2007:

Man muss sich immer nur zu helfen wissen... 

Man muss sich immer nur zu helfen wissen... und die Dinge richtig be-nutzen!

 

Fußballplastikbecher! Man kann ohnehin so viele schöne Dinge mit den Bechern tun... habe noch einen fast nagelneu wirkenden "Das Comeback"-Becher von 2001 (Wiederaufstieg der Borussia!),... den ich nach dem CL-Sieg auf eBay versteigern wollte ("Na, wisst Ihr noch".....) unlängst versonnen wieder fortgeräumt.... und dann einer recht pragmatischen fußballfernen Verwendung zugeführt:

 

Mit den Dingern von EffPeh jedoch lässt sich topp kochen - für Rührei isses' super, vor allem hinsichtlich Fassungsvermögen, Verquirlungsfaktor, Handhabbarkeit!

 

Der ultimative hessische Liebesbeweis

04.05.2007:

Die Juniorchefin (über 50 Jahre alt ;-)) der Schnitzelranch hat mich vor Jahren sogar schonnens' gebützt und mir verstohlen vier Handkäs zugesteckt. M.E.: Der ultimative hessische Liebesbeweis. Wunderbar! Da muss ich an meine alte Gastrokritik denken.

 

Der Babelfish-Moz

03.05.2007:

Rolling Stone lesen bildet. Das bläut mir feynschliff ja eh immer ein. Aber was ich da entdeckte und recht zeitnah unter's Morrisseyvolk brachte, war auch einfach zu gross, zu guuuut! Moz-Cover auf Deutsch - aber nicht spaßig gemeint! Sondern ERNST! Perrecy. Einfach wun-der-bar!

 

Welt. Er begleitet sich selbst auf einer Ukulele. Einfach riesig. "Ich ging gern aus heut Nacht, doch zum Anziehn hab ich keine Naht". Da muss man heulen. "Er weiß soviel von diesem Ding..." Und natürlich auch "Hektor war der erste der Jungs, der 'ne Knarre erwarb, der erste im Strafvollzug, der erste der Jungs der starb...". Zu schön um wahr zu sein. Perrecy ist ein dem Gottesbeweis recht nahekommender Interpret, der eben die wunderschönen Smiths/Moz-Lieder auf deutsch übersetzt resp. nachdichtet und das alles TODERNST meint.

 

Also: Richtig gut. Wenn man's mag.

 

Kitty is' wech!

Eben in Mülheim, Kollegin kauft Milch im Plus, ich vertreibe mir die Zeit damit, die Privataushänge und Anzeigen und Plakate vor dem Plus anzuschauen.

 

Ein minderbegabter oder eben Nichtmuttersprachler annonciert das Verschwinden der Katze Kitty. Es werden 50 Euro Finderlohn in Aussicht gestellt und desweiteren wird Kitty beschrieben.

 

Bei einem Attribut las ich erst einmal, zweimal, dreimal, dann stockte mir der Atem!

 

Die Katze ist nämlich "stelerisiert!" Was für ein wahrhaft bedauernswertes Tier!

 

01. Mai 2007 - Gewerkschaftsdemonstration am Heumarkt

02.05.2006:

Manchmal bin ich echt und ernsthaft erschüttert, welche Gruppierungen bei der 1. Mai-Demo der Gewerkschaften so mitmachen!

 

Nein, es waren nicht die PKK-Jungs und Mädels und auch nicht der "Arbeiterbund zur Wiederzulassung der KPD" oder andere - diese Gruppierung hier hat mich tief und nachhaltig verwirrt!

Kann mir das jemand erklären?!

 

Und die Rudebros hetzen wie immer gegen Personaler... aber das verlinkte Recruitingvideo ist auch einfach zuschön ;-))

 

Endlich geschafft, war ja nicht mehr zum Aushalten...

23.04.2006:

Wie immer sehr treffend beschreibt SPON die aktuelle Bundesligasituation: "(...) ... als der dritte Absteiger der Saison, der die Klasse auch real verlassen wird: Es ist Borussia Mönchengladbach. Erstens beträgt der Rückstand des Tabellenletzten auf Platz 15 nach dem 0:1 bei Hannover 96 am Sonntagabend acht Punkte. Zweitens und grundsätzlich: Wer die Möglichkeit hatte, mit neuem 50.000-Mann-Stadion, großer Tradition und begeisterungswilliger Kundschaft durchzustarten und sich in sechs Erstligajahren nicht stabilisiert, der muss Unternehmensfehler gemacht haben - und zwar deutlich größere als etwa Mainz. " (Quelle)

 

Städtenamen im Focus....

18.04.2006:

Der Focus schreibt über die EURO 2012: "Als Spielorte sind in der Ukraine Donezk, Kiew, Dnepropetrowsk und Lwiw vorgesehen, in Polen Danzig, Krakau, Warschau, Breslau, Chorzow und Posen. Da das Uefa-Vorhaben, die EM-Endrunde 2012 von 16 auf 24 Mannschaften aufzustocken, vertagt wurde, wird es keine zusätzlichen organisatorischen Herausforderungen und wieder 31 Spiele geben.

 

Der Focus ist wie immer... schlecht und markwortesk. Und geschichtsvergessen plus blöd. Denn: Entweder sind die Spielorte u.a. Lemberg, Danzig, Krakau, Breslau..... oder sie sind eben Lwiw, Gdansk, Kraków und Wroclaw.

 

Kerle, nimmt der Focus für die Onlineredaktion die Praktikanten (m/w), die WAGNER VERSCHLISSEN hat......

 

[Abfall für Wenige (I)][Abfall für Wenige (II)] 

 

Nachschrift: Nein, ich bin kein BLOG! Dieser Gedankenspender wird nach den jeweiligen Erfordernissen der Aktualität und der Arbeitsbelastung aktualisiert. Schaut also öfter mal hier rein bei....