Start / AktuellesInfothekInternKontakteSuchen 
Start / Aktuelles
Schombergs Welt
Ausgaben 1-20
Ausgabe 1
Ausgabe 2
Ausgabe 3
Ausgabe 4
Ausgabe 5
Ausgabe 6
Ausgabe 7
Ausgabe 8
Ausgabe 9
Ausgabe 10
Ausgabe 11
Ausgabe 12
Ausgabe 13
Ausgabe 14
Ausgabe 15
Ausgabe 16
Ausgabe 17
Ausgabe 18
Ausgabe 19
Ausgabe 20
Ausgaben 21-40
Ausgaben 41-60
Ausgaben 61-80
Ausgaben 81-100
Ausgaben 101-120
Ausgaben 121-140
Mein WM-Tagebuch
Ausgaben 141-160
Ausgaben 161-180
Ausgaben 181-200
Ausgaben 201-220
Ausgaben 221-240
Ausgaben 241-260
Ausgaben 261-280
Ausgaben 281-300
Ausgaben 301-320
Ausgaben 321-340
Ausgaben 341-360
Ausgaben 361-380
Ausgaben 381-400
Ausgabe 401
Ausgabe 402
Ausgabe 403
Ausgabe 404
Ausgabe 405
Ausgabe 406
Ausgabe 407
Ausgabe 408
Ausgabe 409
Ausgabe 410
Ausgabe 411
Ausgabe 412
Semesterprogramm
Fotogalerie
Neuigkeiten
Infothek
Intern
Kontakte
Suchen

Das SCHILDI-Special.... (Orginalquellen, Bilder und Sekundäres)



'Schild·krö·te <f. 19> Kriechtier mit kurzer, gedrungener Körperform u. knöchernem Rücken- u. Bauchschild, zwischen die Kopf, Schwanz u. Beine zurückgezogen werden können: Testudines, Chelonia; <i.e.S.> Angehörige einer Gruppe der Halsberger mit einem Panzer aus Hornschildern u. kleinen, ruderartigen Beinen: Testudinoidea

 

 

 

 

Anstatt einer Kolumne: Gedicht für eine Würzburger Stoffschildkröte

 

1) SCHILDI I (Die Jugend)

 

Jugend in Glasvitrinen

Nachbarschaft zu Fleischabfallprodukten

Betrunkene Kerls wollen Deine Jungfräulichkeit

(in Dosenbiergewittern)

schnelle Nummern(girls) auf Rast-Stätten

*

Opfergang

Dein Retterprinz naht

(in kurzen Hosen und polnischer Pekesche)

*

750 Pfennig Geiselgeld

verbrannte Jugend in Plüschketten

*

Hoffnungs-Los!

Und für einen Moment bist Du be-/er/leuchtet vom Glück

*

(nach Durs Grünbein-Lektüre geht's weiter)

 

2) SCHILDI II (Fahrt-n-Buch)

 

_mehr pathos_

*

Schildi = Einzahl und Mehrhorn von Schilda?

Der kurzhosig-hemsärmelige Student-Prince

7. Himmel

(keine Zeichen)

überfrachtete Andeutungen einer

Trunkenheitspassivfahrt

durch mehrere Bundesländer

*

3) Kreuzverhör

*

"Schildi, mein neuer Lebensinhalt!! Zumindest für ein paar Stunden gewesen!! Ich glaub ich geb sie ins Tierheim!

Wenn ich es über`s Herz bringe? Maybe I still love her, oh Schildi, my love!!!"

 

4) Schildi im Opferstock der Thekenpromiskuität

 

"Gib Schildi ein Küsschen" [Der Rest entschärft]

 

Und doch schlägt

Crossgolf auf die

Platte

machen

 

* s c h o m B e r g * kraweel

----------ENDE-------------

 

Die heute lebenden Schildkröten werden in drei Unterordnungen eingeteilt:

1. die Halsbergerschildkröten, die den Kopf durch s-förmige Krümmung des Halses senkrecht unter den Panzer zurückziehen (Tabasco-, Alligator-, Schlamm-, Großkopf-, Sumpf-, Land-, Meeres-, Leder- und Weichschildkröten);

 

2. die Halswenderschildkröten, die den Kopf durch waagerechte Krümmung des Halses seitlich unter den Panzer zurückziehen (Pelomedusen und Schlangenhals-Schildkröten).

 

3. die Bierstoffschildkröten, die den Kopf durch senkrechte Auf-und-Ab-Bewegungen des Halses und des Rachens seitlich unter dem verknöcherten Porzellanpanzer bewegen (Pampel-Schilduse [hornungensis-bavariae] und sog. Hängt-doppelt-Schildkröten).

 

Selbstreflektion IV: Ich habe ihr im Sommer 2001, als "Schildi" von einer Würzburger Tankstelle evakuiert wurde + biergetränkt unser Haus betrat, ein Poem gewidmet: Oh mein Gott - ich habe ein Gedicht an eine billige Autobahnraststättenstoffschildkröte - einen grünen Lumpen - geschrieben! Man gebe mir einen Job, der mir Spass macht, damit ich meine Kreativität vernünftig kanalisieren kann! In Ewigkeit, Amen!

 

Automatische Datenweiterleitungen zum Thema: Schildi animiert, hier kauft sie ein, Schildi trifft Schneftervorbereitungen und hier sieht man sie bei den Weight Watchers....

 

**************** Hier endet nun das Schildi-Special ******************

 

und ich widme mich noch kurz anderen Gedankensplittern....

 

Mein Lieblingsmodemagazin ist und bleibt: Harper's Bizarr

 

Was würde Madonna dazu singen?!?! Ich sollte mal wieder etwas normales hören, was die Nerven beruhigt. Beispielsweise "Fleischlego" mit "Peter Frankenfeld brachte das Heroin in unser Dorf"! Oder das Buch dazu lesen ....oder, oder, oder. Immerhin trug's Peterle immer grossartige Jackets!

 

P.S. Mein Lieblingswitz aus Zeiten, in denen ich Strassburg besuchte, ist eigentlich ein Wortspiel und ausserdem von Jürgen "Moi aussi" Knöll geklaut. Er besteht darin, Maghrebinern in fehlerhaftem Französisch zu erklären, was wir Strippenträger/-zieher sind:

 

Étudiant agressif: Waffenstudent.

Étudiant crêpe: Waffelstudent!

 

.... das ist wohl eher  "ein Delikt für die Humorpolizei" (C.-A. Heller)

 

Ordnet zuletzt diese beiden Weltklassezitate zu:

"Wir haben Defizite im Durchblick" und "Wir haben eine abnormale Satzung, die ich selbst ausgearbeitet habe." Setzt Sie hernach in Kontext zur folgenden Aussage: "Für die peinliche Vorstellung, die ich am 18.08.02 im Fernsehen geboten habe, entschuldige ich mich. Sie ist zurückzuführen auf vorübergehende gesundheitliche Probleme, die zunächst von mir unbemerkt blieben." Der Jurist nennt so etwas "Unerkannt geisteskrank", oder?! Wenn ich so weitermache, komme ich um den Bierjungen mit iaCB Kuman nicht drum'rum. Tja: Dinge passieren ;-) Für einen unserer jüngeren Aktiven ist und bleibt das alles Breinfack! That's not cricket, Part 2: Tolle Sportsleute findet man auch im geographischen Wirkungsgebiet von AH Berninghaus: www.rp-online.de/news/fussball/news/2002-0820/hagen_festnahme.html

 

Gruss, Schomberg 

 

Weitere Nachschrift: Mir ist da ein hauptstädtisches Gerücht bezüglich einer Deutsche Bahn AG-Werbung zu Ohren gekommen, das ich genau verfolgen werde! Aber im Gegensatz zu Bertis Bravehearts können Mehdorns Mannen auch mal gewinnen! Zumindest bei mir.

Und wie kommt man auf die eMail-Anschrift gott@[vorname-nachname]? Hybris?? Vielleicht sollte man diesen "Schwarzen Bruder" einmal fragen....